Home

Die Studienstiftung vermittelt ihren rund 13.000 Stipendiatinnen und Stipendiaten vielfältige Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Vertiefung, zum fächerübergreifenden Dialog und für internationale Erfahrungen. Die Geförderten bilden die gesamte Breite und Vielfalt weltanschaulicher, religiöser sowie demokratisch verankerter politischer Hintergründe und Werte ab, die sie in das Programmangebot der Studienstiftung einbringen.

Aktuelles

Nachwuchsjournalisten gesucht – bis zum 31. März um Stipendium bewerben » mehr

Stipendienprogramm „Metropolen in Osteuropa“: Bewerbung noch bis zum 15. März möglich » mehr

Ausschreibung Carlo-Schmid-Programm: Stipendien für internationale Praktika 2017/2018 » mehr

Jahresprogramm 2017 online » mehr

Stipendiatinnen und Stipendiaten des Mercator Kollegs für internationale Aufgaben gestalten... » mehr

66. Jahrestagung der Studienstiftung in Potsdam » mehr

Jetzt mitmachen: Alumni der Fachhochschulförderung für Umfrage gesucht! » mehr

Magazin zur Spendenaktion „Helfenden Helfen. Flüchtlingen helfen“ » mehr

Promotionspreisträger 2017 stehen fest: Arbeiten aus der Biologie und Geschichtswissenschaft... » mehr

Mit einem Test zum Stipendium: jetzt bei der Studienstiftung bewerben » mehr

Leo Baeck Fellowship Programm: Bewerbung noch bis 1. Februar möglich » mehr

Leibniz-Preise 2017: Studienstiftung gratuliert ihren Alumni » mehr

90 Jahre, 90 Köpfe

Das aktuelle Porträt aus der Jubiläumsreihe „90 Jahre, 90 Köpfe“ » hier zum Nachlesen

Absolventenstudie

Schnell, erfolgreich und zufrieden: Studie über Promotionsstipendiaten» Download (PDF, 1.6 MB)

Stipendiateninterview

Lisa von Rabenau hat das Hans Weisser-Programm genutzt, um in Indien das Start-up ReMaterials aufzubauen.» Mehr erfahren

Stipendiatenporträt

Jana Sussmann möchte Journalistin werden. Nebenher engagiert sie sich für Menschen, die an multipler Sklerose erkrankt sind ‒ und macht Leistungssport.» Mehr erfahren

Jahresbericht

Der Jahresbericht dokumentiert die Aktivitäten der Studienstiftung und stellt die Menschen hinter der Institution vor.» Mehr erfahren